Biographie:

Christoph Gantert, Musik & Theater
Hofwiesenstrasse 23
8057 Zürich
043 539 07 33 / 079 286 33 31
cgantert@hispeed.ch
www.christophgantert.ch

geboren am 29.03.1963 in Zürich

1984–90
Musikhochschule Zürich bei Henri Adelbrecht
Jazzschulen Bern & Luzern, Autodidaktik

Theater: Kompositionen und Mitwirkung als Musiker & Schauspieler

2010
Endstation Sehnsucht von Tennessee Williams
Inszenierung: Marco Luca Castelli.
Produktion: Klibühni, Das Theater.

2007
Vier Tänze, Alberto Espinosa, Klibühne Chur, Regie: Marco Luca Castelli
Von Seifenblasen die nicht platzen, Hansueli Schürer, Zürich/Bern/Biel,
Regie: Pernilla Deppeler

2004
Zéro", Ein fahrendes, artistisches Stück Theater auf einem zur Bühne
umgebauten Saurerlastwagen

2001–2004
Blaseck, Mini-Musical wider die Hektik der Zeit,
Regie: Markus Lerch,

1999
Zirkus Chnopf, Regie: Delia Dahinden

1997
Duo MeierMoser, In 80 Fragen um die Welt, Regie: Marcel Joller

Theater: Mitwirkung als Musiker

2009
dot. ein Stück weit über leben, Regie: Delia Dahinden

Zirkus Mikkelikski, Kindertheaterstück nach Alf Prøysen, Regie Sarah Jaggi

Gessler Zwillinge DIE ABSOLUT VERWECHSELBAREN GESSLER ZWILLINGE
& THE TRIPLE B BIG BAND

2008
Elternabend, Theater am Hechtplatz, Regie: Dominique Flaschka

2005 / 2006
Orphée et Eurydice, Schlachthaus Bern, ein Filmtheater nach Jean Coctaux
Regie: Meret Matter

2005
Die Dreigroschenoper, von Brecht/Weill, Stadttheater Basel
Regie: Lars Ole Walburg

2004
Hochzeit auf Heidegg, Komödiantisches Sprechtheater, Musik: Ben Jeger
Regie: Schang Meier

2003
Der gute Mensch von Sezuan, von Bertolt Brecht, im Schauspielhaus Zürich
Regie: Meret Matter

2000
Frühlings Erwachenvon Frank Wedekind, ein Landschaftstheater in Lenzburg
Regie: Louis Naef,

1998
Die heilige Johanna der Schlachthöfe, Bertold Brecht, Schauspielhaus Zürich
Regie: Benno Besson

1998
With Much Love, Eine Party frei nach Shakespeare, Regie: Barbara Liebster

1996
Zirkus Theater Federlos, Das letzte Programm: Clowns, Regie: Enzo Scanzi

1996
The Black Rider, Theater am Neumarkt, Musik: Tom Waits, Regie: Stephan Müller

1996
Ds Gräis, Sprechoper, Regie: Gian Gianott, Musik: Christoph Baumann

Theater: Komposition & Musikalische Leitung

2010
Wunderplunder
"Saida und die Taube"
Ein rasantes Zirkustheater für Menschen ab 7 Jahren
von Gabrielle Alioth

2000
Zirkus Chnopf, Musikalische Leitung, Regie: Delia Dahinden

1998
Zirkus Chnopf, Musikalische Leitung, Regie: Markus Lerch

Tanz: Mitwirkung als Musiker

2002
Danza, Alpenländische Musik- und Tanzshow, Musik: Ben Jeger,
Choreografie: Corinna Vitale

1994
Pictures in the Park, Musikfestwochen Luzern, Ch Tanztheater
Luzerner Ballett, Ole Thilo und Rolf Derrer

Tanz: Komposition und Einspielung der Musik

1995–97
Moira Tanztheater, Minotaurus und Out, Choreographie: Marina Gantert

Bands: Komposition & Leitung, Mitwirkung als Musiker

2009–2011
Turivox
Orientexpress, Erpicht auf Licht, Convertere, Mitwirkung Gottesdienst

seit 2004
Knickerbocker, So ein Abend macht glücklich.

1996–99
Lonely Horns, musique pour la fin de siècle, bio techno

Bands: Mitwirkung als Musiker

2001–2007
Dead Brothers, dead music for dead people

2000–2004
Im Röseligarte, Szenisches Konzert mit altem Liedgut aus der Schweiz
Leitung: Simon Hofstetter

1999
Billiger Bauer, Schluss mit neumödischen Tönen!
Musikalische Leitung: Omri Ziegele

1999–2004
Navy Cut; Chanteurs à voix, Seemannslieder, mit Dorothea Schürch und Ben Jeger

seit 1997
Duo MeierMoser mit Martin Schumacher

1997–2005
Co Steiff Sextett, Jazz mit Volksmusikeinflüssen

1997
Rouge,Frisé et Acide
Leitung und Komposition: Christoph Baumann und Jacques Siron

1995–1999
King Fümm, Groove

1994
Kleinzeit, Ein Musik-Sprech-Licht-Spiel
Komposition: No Secrets in the Family

1985–95
Clan Miller and the Hot Kotz, the hardest working band in town

Lehrtätigkeit:

2005–06
"Casting"
ein Schulprojekt an der Oberstufe Hedingen
musikalische Leitung

seit 1991
Teilpensum an der Musikschule Thalwil
Erwachsene Privatschüler
Diverse Stellvertretungen

seit 2001
Musiklager an der Musikschule Thalwil
Organisation und Leitung

1993
1.Semester Klassenunterricht
Fach Musik am Christ-König Collegium Nuolen

1987–93
Teilpensen an den Musikschulen Uetli, Maur und Männedorf

1998–2001 Musikalische Leitung im Zirkus Chnopf